9. D-A-CH Kongress
Pulmonale Rehabilitation

Massgeschneiderte Rehabilitation


Herzlich willkommen zum

9. D-A-CH Kongress Pulmonale Rehabilitation

MASSGESCHNEIDERTE REHABILITATION

13. und 14. März 2020, kultur & kongresshaus aarau

Kongressort
kultur & kongresshaus aarau
Schlossplatz 9
CH-5000 Aarau
T +41 62 843 50 50
kuk@aarau.ch
www.kuk-aarau.ch

 KUK Aarau

Kongresspräsident
Dr. med. Thomas Sigrist
Chefarzt Pneumologie
Klinik Barmeldweid AG
5017 Barmelweid
T +41 62 857 22 12
Thomas.Sigrist@barmelweid.ch

 Klinik Barmelweid


Organisation / Administration
Meister ConCept GmbH
Bahnhofstrasse 55
5001 Aarau
T +41 62 836 20 90
F +41 62 836 20 97
pr2020@meister-concept.ch
www.meister-concept.ch

 Meister ConCept GmbH

Grusswort


 

Liebe Freunde der pulmonalen Rehabilitation

Willkommen in Aarau,
Willkommen in der Schweiz,
Willkommen zu einem massgeschneiderten Kongress

Der 9. Kongress zur pulmonalen Rehabilitation im deutschsprachigen Raum, der Dritte in der Schweiz,  widmet sich ganz den Anforderungen des schweizerischen Gesetzgebers: Wirksamkeit, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit, dem "WZW" gemäss Bundesgesetz über die Krankenversicherung. Diese Themen sind nicht nur in der Schweiz von Interesse, haben sich doch unsere Freunde aus Deutschland und Österreich in länderspezifischer Art und Weise ebenfalls damit auseinander zu setzen.

Zunächst widmen wir uns der Wirksamkeit; sie beschreibt die kausale Verknüpfung einer Massnahme mit dem Erfolg. Im Zentrum stehen hierbei Komplexität und Nachhaltigkeit. Aktuelles Wissen und Praxistipps lassen uns dabei massgeschneidert wirksamer werden. Es folgt die Zweckmässigkeit; sie ist definiert als Massnahme, welche den besten Nutzen mit sich bringt. Damit setzt sie Qualität und Aufwand in ein Verhältnis zueinander: Braucht die Gesellschaft denn Rehabilitation? Gelten bei uns auch die polemischen Schlagworte der Politik "ambulant vor stationär"? Damit ist bereits das Tor zur Wirtschaftlichkeit weit aufgestossen. Am Kongress treffen wie in unserem Alltag die Interessen von Ökonomie und Medizin aufeinander.

Ich freue mich, diese zwei spannenden Tage mit Ihnen verbringen zu dürfen und hoffe auf anregende Diskussionen.

Im Namen des Organisationskomitees


 

Dr. med. Thomas Sigrist
Kongresspräsident

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.